+++ Saison 22/23 im Überblick +++

Erneut ein Sieg für Astoria A

Die Freude war groß! Astoria A schlägt auswärts Chiroux A mit 10:6. Der starke gegenerische B6-Spieler konnte daran nicht viel ändern. Die Mannschaft befindet sich weiterhin im Mittelfeld auf Platz 6 mit 13 Punkten nach 7 Spieltagen. 3 Siege konnte unsere erste Mannschaft schon einfahren.

 

Zeitgleich, aber nicht so erfolgreich, spielte Astoria B gegen Chiroux C. Der Entstand lautete hier 3:13. Nachdem es schon schwierig war, die Spieler für diesen Spieltag zusammen zu bekommen, fiel am Spieltag Morgen noch Ahmet aus.  Bruno sprang glückerweise im letzten Moment ein und erzielte  2 Siege. Den 3. Punkte machte Nils.

 

Wie schon erwähnt, fehlten uns an diesem Spieltag die Spieler. Dadurch musste sich Astoria C spiellos gegen TTC EMAEL A geschlagen geben. Astoria D kam gegen Bolland A nicht über ein 2:14 hinaus. Gegen die starken D-Spieler war nicht viel möglich. Adrien und Timo schafften aber einen vielversprechenden Sieg gegen einen E2-Spieler.

 

Die nächsten beiden Spieltage wird zu Hause gespielt. Mit dem Heimvorteil im Rücken sollten wir bessere Ergebnisse erzielen.

 


Nur ein Unentschieden war drin

Leider verloren fast alle Mannschaften 4:12. Allein Astoria B schafft ein 8:8 gegen Ans G. Den 3 Spielern Stephan, Bruno und Nils gelang dieses Ergebnis. Wegen der Hallenbelegung in Hergenrath wurde dieses Mal versucht, den Spielort mit der gegnerischen Mannschaft zu tauschen. In 2 Fällen war das möglich, in den beiden anderen Fällen wurde auf befreundete Clubs ausgewichen.

 

 


Astoria war zweimal erfolgreich

Am 5. Spieltag konnten sich Astoria A und C jeweils mit 11:5 zu Hause durchsetzen. Die erste Mannschaft gewann gegen Chênée A. Die Gegner waren mit 2 B6-Spielern und 2 C0-Spielern stark aufgestellt. Aber durch eine runde Teamleistung unserer Mannschaft änderte das nichts am Sieg. Aktuelle Platzierung in der 1. Provinzklasse: Platz 7.

 

Astoria C schlug Oupeye E. Die Mannschaft steht jetzt mit 2 Siegen und 1 Unentschieden auf Platz 6 in der Tabelle. Rundum ein erfolgreicher Samstag Abend. Und auf den ersten Sieg von Astoria B und D müssen wir leider noch warten. Die 2. Mannschaft verlor mit 2:14 gegen Welkenraedt C. Mit bisher einem Unentschieden, gleich zu Beginn der Saison, befindet sie sich auf dem letzten Platz. Nur mit 5 Punkten ist Astoria D ebenfalls letzter. Einziger Trost: Aubel E hat in dieser Serie bereits Forfait für die Saison angemeldet.

 


Astoria A siegt 10:6

Da ist der erste Sieg von Astoria A! Mit einem 10:6 setzten sich unsere Spieler gegen Prayon A beim Auswärtsspiel durch. Das war eine wahre Mannschaftsleistung mit spannedem Endspurt. Jeder Astoria-Spieler holten mindestens 2 Siege. Jeder Spieler musste sich zumindest einmal geschlagen geben. Ein kurzes Durchatmen verschaffen die 3 Punkte. Nächste Woche, am 22.10., wird es dann aber zu Hause gegen Chênée gegen mehrere B6-Spieler sehr schwierig.

 

Leider waren alle anderen Mannschaften nicht erfolgreich. Astoria B verlor gegen Malmedy B. Zur Pause war das Spiel noch mit 4:4 ausgeglichen. In der 2. Spielhälfte kam dann gleich durch Ralph der fünfte Punkt. Im Anschluss wollte aber einfach nichts mehr gelingen. Endstand: 5:11. Astoria C verlor mit 3:13 gegen Donald F. Ebenfalls 3:13 verlor Astoria D gegen Malmedy C.

 

Noch eine Frage: Was ist schlimmer als der harte Beton-Boden bei Donald?

 Antwort: Auf diesem Boden ins Rutschen zu kommen und dann im Spiel auf die Nase zu fliegen*.

* so fast einem unserer Spieler passiert.


OTTV-Meisterschaft am 20.11. in Raeren

Am Sonntag, 20.11. findet wieder die OTTV-Meisterschaft statt, dieses Jahr vom TTC Raeren organisert. In mehreren Serien kann gestartet werden. Maximal drei Serien sind möglich. Die Einschreibegebühr beträgt 5€ pro Serie, 12€ bei 3 Einschreibungen. Diese werden von der Astoria für ihre Spieler komplett übernommen. Es wäre sehr schön, wenn wir von der Astoria wieder mit vielen Spielern antreten. Zahlreiche Supporter schaden natürlich auch nie, um ein tolles Ergebnis für unseren Verein zu erzielen.

 

Für die Anmeldungen wendet Euch bitte bis zum 31.10.22 an unseren Präsidenten Tom.

 

Download
OTTV-Meisterschaft_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 46.3 KB

Satz mit X, diesmal gab's gar nix

Der 3. Spieltag brachte leider nur Niederlagen. Am stärksten spielte noch Astoria A, die gegen St Georges C ein knappes 7:9 erzielte. Astoria B kam gegen St Georges E zu einem 3:13. Bei der 3. Mannschaft wurde nachträglich ein 16:00 gegen Rs Chenee C gewertet. Und die 4. Mannschaft kam nicht über ein 4:12 gegen Dolhain D hinaus. Das Positve an diesem Abend: Der Nachwuchs machte Punkte. Timo gewann gegen einen D2- und Isaac setzte sich gegen einen D6-Spieler durch. Es bleibt aber dabei: Ohne Fleiß, kein Preis. Wir sehen uns im Training!


Hurra, der erste Sieg

Am 2. Spieltag wurde der erste Sieg endlich eingefahren: 9:7 gewann Astoria C gegen Bas-Oha-Huy A. Mit von der Partie war dieses Mal der Joker Henri, der extrem nervenstarke Ralph, Julien und Adrien. Leider verloren die anderen Mannschaften A, B und D. Die erste Mannschaft unterlag Oupeye A mit 6:10. Astoria B musste sich gegen Oupeye B mit 5:11 geschlagen geben. Unser viertes Team kam leider nicht über ein 3:13 gegen Elsenborn D hinaus.

 


2x Spannung bis zum allerletzten Satz

Hurra, hurra, die Saison hat wieder begonnen. Vier Mannschaften stehen für die Astoria am Start. Alle Mannschaften traten vollzählig an. Nicht nur bei uns, auch die Gegner hatten Schwierigkeiten, ihre Mannschaften zu besetzen. Zu Beginn musste sich Astoria D leider mit einem deutlichen 0:16 geschlagen geben. Die D-Spieler von Minerois H waren an diesem Abend zu stark. Astoria A erzielte gegen Tiège E ein beachtliches 5:11. Tiège E spielte mit 3 B-Spielern. Aber in Sachen Spannung nicht genug.

Mit Brunos herausragender Leistung von 4 Siegen, Sanjays Come-Back mit 3 Siegen und Nils Sieg landete die Astoria B schließlich beim 8:8 gegen St Remacle A. Der nervenstarke Bruno erzielte beim letzten Spiel im 5. Satz mit einem 11:8 den verdienten 8. Punkt.

Fast genauso holte Julien als Schlussspieler mit einem 11:7 im 5. Satz das 8:8. Gegen Gervina D wäre das alles aber nicht möglich gewesen, wenn nicht unser Veteran Peter alle 4 Gegner so was von "alt aussehen hat lassen". Sein routiniertes beherztes Abwehrspiel ließ diese nur noch verzweifeln. Schon seine erfahrene Gelassenheit in der 1. Partie deutet an, es würde ein langer, langer Abend werden. Unglaublich, was Peter an diesem Abend mit seinem Schläger "zauberte".

Auf dem Papier 2 Niederlagen und 2 Mal Unentschieden. Aber eine unbeschreibliche Nervenstärke, die viel Hoffnung macht.

 


OTTV-Pokalfinale am 10.09.

Astoria war der Austragsort für das diesjährige OTTV-Pokalfinale. Mit von der Partie waren eine Mannschaft aus Recht, Raeren und 2 von der Astoria. Gespielt werden ab 16 Uhr die beiden Halbfinale und im Anschluss das Finale. Wir freuten uns über spannende Spiele, bei denen man den besten Spielern in Ostbelgien zuzusehen konnte. Zur Freude von Astoria gewann das Duo mit Benoît und Mathis dieses Jahr den OTTV-Pokal. Sehr schön, dass die Tradition vorgesetzt wurde und der Pokal in den Händen von Astoria-Spielern bleibt.

Und noch ein OTTV-Termin: Die OTTV-Meisterschaft findet dieses Jahr am 20. November in Raeren statt. Kann man sich ja schon mal im Kalender vormerken.


Testspiel beim SSF Bonn

Spieler von Astoria A waren am 20.08. beim SSF Bonn zu Gast. Ein Testspiel stand auf dem Programm, um sich an die Herausforderungen der Meisterschaft heranzutasten. Eine willkommene Gelegenheit, die aktuelle Spielstärke zu messen.

 

Die 1. Mannschaft vom SSF Bonn spielt aktuell in der Landesliga. Allerdings sind dem Verein im Vergleich zur Vorsaison einige Spieler verloren gegangen. 

Mathis, Tom, Emma und Stephan waren gefordert, haben sich "reingehängt" und angestrengt. Über ein 2:14 kamen sie aber leider nicht hinaus. Am besten schnitt Tom ab. Er konnte gegen die gegnerischen 3. und 4. Spieler punkten. Trotzdem war es die Reise an den Rhein wert. Herzlichen Dank für die Einladung zum SSF Bonn.

 

Das nächste Testspiel findet am 26.08. ab 20 Uhr gegen Elsenborn in Hergenrath statt.

 


Was für ein Spaß!

Zwei Tage lang trainierten bis zu 13 Spielerinnen und Spieler des TTC-Astoria. Und jedem der Teilnehmer hat es etwas gebracht. Alle Spielstärken waren vertreten, junge konnten von älteren Spielern profitieren, und umgekehrt. Dank mehrfacher Spielerwechsel und zahlreicher Übungen kam keine langweile Routine auf.

 

Mit Elan ging es am Freitag um 19:30 Uhr los und endete erst nach 22 Uhr. Teil 2 und 3 waren dann am Samstag Vor- und Nachmittag. Die Grundschläge, aber auch anspruchsvolle Übungen wurden trainiert. Besonderns intensiv war die Trainingseinheit mit dem aufgebauten Robotor. Die gesellige Kegel-Einheit in der Hubertushalle bildete den willkommenen Abschluss am Samstag Abend. Trotz längerem Spiel schaffte es allerdings keiner die komplette 9 abzuräumen. Wir sollten also wirklich beim Tischtennis bleiben.

 

Einen großen Dank für dieses großartige Angebot gebührt Stephan Zilles. Die Astoria verdankt ihm eine sehr gute Organisation und ein tolles Trainingswochenende. Rund um ein großer Erfolg. Wir alle freuen uns auf das nächste Astoria-Trainingslager.

 


12./13. August - Astoria Traingslager

Wir organisieren ein kleines Trainingslager für alle motivierten Mitglieder. Dieses findet am 12. und 13. August in der Hergenrather Sporthalle unter der Leitung von Stephan Zilles statt. Ein abwechlungsreicher Trainingsplan inkl. Roboter ist geplant.

  • Freitag, 12.08., 19:30 - 22 Uhr
  • Samstag, 13.08., 10 - 12:30 Uhr und 14 bis 16:30 Uhr

Samstag Abend lassen wir den Abend ab 18h30 in gemütlicher Runde ausklingen. Geplant ist dies bei einem entspannten Kegelabend inkl. Essen in der Lontzener Hubertushalle. Bitte meldet Euch bei Stephan für die Anmeldung bis spätestens Dienstag 09.08.2022.

 


1. August Saisonstart = Trainingsstart

Die Saison 22/23 hat begonnen. Bis zu den Meisterschaftsspielen ist es noch etwas hin. Dennoch sind alle herzlich eingeladen ab dem 2. August mit dem Training zu beginnen. Also ran an die Platten: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag steht die Tür offen.

 

Wer eine besonders große Motivation verspürt, für den ist das Astoria Trainingslager am 12. und 13. August in der Hergenrather Sporthalle genau das Richtige. Unter der Leitung von Stephan Zilles wartet auf jeden "TT Artisten" ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Trainingsprogramm.

 


OTTV-Trainingslager in den Sommerferien

Nur zu empfehlen: Vom 4. bis zum 7. August findet im Sportzentrum St. Vith das nächste OTTV-Trainingslager statt. Ein Rund-um-Sorglos-Paket inkl. Übernachtung und Verpflegung zum sehr attraktiven Preis von 150,- €. Das Trainerteam Aaron Lehnen und Stephan Theis freut sich über jeden, der mit seinem Spiel weiterkommen will. Anmeldeschluss: 15. Juli 2022

 

Aufgepasst: Wie bei fast allen Trainings profitiert Ihr als Mitglied der Astoria von unserem 50%-Zuschuss. So auch bei diesem OTTV-Angebot.

Download
Mehr Details zum Trainingslager
OTTV - Lehrgang August 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.6 KB


Jetzt ist es offiziell

Wie zu erwarten, steigt Astoria A in die 1. Provinzklasse auf. Positiv überrascht hat uns die Nachricht, dass Astoria B auch in der nächsten Saison in der 3. Provinzklasse weiterspielen wird. Was sagt man da? Ende gut, alles gut! Lasst uns darauf nächste Woche beim Clubfest gemeinsam anstoßen.

 


Die Planung für 22/23 ist gestartet

Der Vorstand hat mit der Planung für die nächste Saison begonnen. Meldet dafür bitte zeitnah an Tom Eure Verfügbarkeit und an welchem Wochentag Ihr spielen könnt/wollt. Natürlich werden am 21.05. dazu Einzelheiten bekannt gegeben.

 


Generalversammlung am 21.05. um 13 Uhr

Wir laden Euch herzlich zur diesjährigen Generalversammlung am 21.05.2022 um 13 Uhr in der Turnhalle ein. Ein Diskussionspunkt, welcher bei Verschiedenenes angesprochen wird, sind gemeinsame Aktivitäten des Vereins neben dem Tischtennis-Spiel. Jeder kann sich gerne einige Vorschläge überlegen und diese am Tag der Generalversammlung vortragen.

 

Danach spielen wir unsere Clubmeisterschaft aus, die im Januar verschoben werden musste. Für die Planung vom optimalen Abschluss, unserem Clubfest, haben wir noch 2 Bitten an Euch:

  • Teilt Nils Steffens per E-Mail oder WhatsApp mit, wer am Abend "mitfeiert"
  • Schreibt ebenfalls Nils, ob und welchen Salat oder Nachtisch Ihr beisteuern könnt

Danke für Eure kurzfristige Antwort bis zum 12.05.!

 

 


Alles, was in der Saison 2021/2022 geschah

Zum Nachlesen findet Ihr hier die Höhen, Tiefen, Überraschungen und sonstigen erwähnenswerten Ereignisse dieser Saison. Ein schöner Rückblick auf das, was so alles in unserem Verein und bei den Meisterschaftspielen geschah.