+++ NEWS +++

OTTV-Trainingslager in den Sommerferien

Nur zu empfehlen: Vom 4. bis zum 7. August findet im Sportzentrum St. Vith das nächste OTTV-Trainingslager statt. Ein Rund-um-Sorglos-Paket inkl. Übernachtung und Verpflegung zum sehr attraktiven Preis von 150,- €. Das Trainerteam Aaron Lehnen und Stephan Theis freut sich über jeden, der mit seinem Spiel weiterkommen will. Anmeldeschluss: 15. Juli 2022

 

Aufgepasst: Wie bei fast allen Trainings profitiert Ihr als Mitglied der Astoria von unserem 50%-Zuschuss. So auch bei diesem OTTV-Angebot.

Download
Mehr Details zum Trainingslager
OTTV - Lehrgang August 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.6 KB




Jetzt ist es offiziell

Wie zu erwarten, steigt Astoria A in die 1. Provinzklasse auf. Positiv überrascht hat uns die Nachricht, dass Astoria B auch in der nächsten Saison in der 3. Provinzklasse weiterspielen wird. Was sagt man da? Ende gut, alles gut! Lasst uns darauf nächste Woche beim Clubfest gemeinsam anstoßen.

 


Die Planung für 22/23 ist gestartet

Der Vorstand hat mit der Planung für die nächste Saison begonnen. Meldet dafür bitte zeitnah an Tom Eure Verfügbarkeit und an welchem Wochentag Ihr spielen könnt/wollt. Natürlich werden am 21.05. dazu Einzelheiten bekannt gegeben.

 


Generalversammlung am 21.05. um 13 Uhr

Wir laden Euch herzlich zur diesjährigen Generalversammlung am 21.05.2022 um 13 Uhr in der Turnhalle ein. Ein Diskussionspunkt, welcher bei Verschiedenenes angesprochen wird, sind gemeinsame Aktivitäten des Vereins neben dem Tischtennis-Spiel. Jeder kann sich gerne einige Vorschläge überlegen und diese am Tag der Generalversammlung vortragen.

 

Danach spielen wir unsere Clubmeisterschaft aus, die im Januar verschoben werden musste. Für die Planung vom optimalen Abschluss, unserem Clubfest, haben wir noch 2 Bitten an Euch:

  • Teilt Nils Steffens per E-Mail oder WhatsApp mit, wer am Abend "mitfeiert"
  • Schreibt ebenfalls Nils, ob und welchen Salat oder Nachtisch Ihr beisteuern könnt

Danke für Eure kurzfristige Antwort bis zum 12.05.!

 

 


Ein Aufstieg ist zum Greifen nah

Am 22. und letzten Spieltag gewannen die 1. und 5. Mannschaft. Astoria A erzielte somit den 2. Tabellenplatz und ist so gut wie aufgestiegen. Astoria B muss mit dem 10. Platz weiter zittern. Es bleibt noch eine geringe Chance, dass die Mannschaft nicht absteigen muss. Astoria C und D landen auf dem 9., Astoria E auf dem 5. Platz.

 

Es war eine spannende Saison, die glückerweise zu Ende gespielt werden konnte. Unsere 1. Mannschaft hat es uns vorgemacht, wie es laufen so.

 


SAVE-THE-DATE: SAMSTAG, 21.05.

Die Club-Meisterschaft haben wir im Januar verschieben müssen. Jetzt machen wir einen neuen Anlauf. Zusammen mit der jährlichen Generalversammlung, Club-Meisterschaft und Vereinsfest wird das ein schönes Wiedersehen. Alle guten Dinge sind 3. Alle sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf den Samstag, 21. Mai. Tragt Euch den Termin schon mal im Kalender groß ein. Weitere Details folgen.

 


3 Mannschaften bleiben, wo sie sind

Mit dem Unentschieden 8:8 sicherte sich Astoria C den Klassenerhalt gegen Theux C. Mit 12:4 besiegte Astoria D die 5. Mannschaft von Theux. Über den 4. Sieg in Folge und damit den Verbleib in der 5. Provinzklasse konnten wir uns sehr freuen. Der direkte Konkurrent  CTT Smash Robertville H erschien schon gar nicht mehr in Bolland. Er vergab damit seine allerletzte Chance, auf einem Nichtabstiegsplatz zu landen.

 

Astoria B hat noch theoretische Chancen auf einen Klassenerhalt. Allerdings sind diese nach der Niederlage von 6:10 gegen Prayon B sehr gering. Fast wie ein Spiel um Platz 9 fühlte sich das direkte Duell am Freitagabend an. Es sollte einfach gegen die stark aufgestellte Mannschaft von Prayon (2x C2, C4, C6) keinen Sieg geben.

 

Beim letzten Heimspiel gewann, jeweils mit 9:7, die 1. Mannschaft gegen Malmedy A und die 5. Mannschaft gegen Malmedy E. Entschieden ist noch nichts, aber Astorias beste Spieler können sich jetzt große Hoffnungen auf die 1. Provinzklasse machen. Der 2. Platz ist schon mit dem Spielantritt gegen Ninane sicher.  Im direkten Vergleich ist unsere Mannschaft besser als Vervia C. Die Anzahl der Absteiger entscheidet, ob Astoria A nächste Saison die am höchsten spielende Mannschaft von Ostbelgien wird.

 

Für Astoria A und B zählt deshalb im letzten Spiel jeder Punkt!

 


Wieder 2 Siege am 20. Spieltag

Auch auswärts gab es zwei Siege. Noch einmal haben sich Astoria A und D durchgesetzt. Die 1. Mannschaft gewann 10:6 gegen eine stark aufgestellte Gervina A. Souverän schlug die 4. Mannschaft Blegny E mit 12:4. Der dritte Sieg in Folge und somit auf gutem Kurs, in der 5. Provinzklasse zu bleiben. Dagegen rutschte Astoria B mit dem spielfreien Tag auf eine Abstiegsplatz. Die Mannschaft muss nächsten Freitag gegen den direkten Gegner Prayon B gewinnen, um dem Abstieg sicher zu entgehen.

 

Astoria C verlor mit 5:11 gegen Gervina C. Astoria E kam nicht über ein 4:12 gegen Minerois O hinaus.

 


Liebe Sportsfreunde,

 

wie Ihr wisst, Ostbelgien braucht Tischtennis-Trainer! Das OTTV-Angebot ist auf ein großes Interesse bei den ostbelgischen Tischtennisvereinen gestoßen. Aktuell haben sich zum Stichttag am 28.02. 12 Personen verbindlich angemeldet.

 

Wie geht es hier weiter?

Mit dem zuständigen DG-Ministerium werden jetzt die organisatorischen Bedingungen und finanziellen Fördergelder im Detail besprochen. Wir halten Euch, insbesondere für Spätentschlossene,  weiter auf dem Laufenden.



2 weitere Siege am 19. Spieltag

Bei den Heimspielen konnten sich Astoria A und D durchsetzen. Beide Mannschaften gewannen jeweils deutlich mit 14:2. Die 1. Mannschft gegen Retinne A und die 4. Mannschaft gegen Retinne C. Spiegelverkehrt verloren dagegen Astoria B und E mit 6:10,  gegen den zweitplatzierten Wanze B und gegen Francorchamps F. Spielfrei war Astoria C, wodurch die 4. Mannschaft verstärkt werden konnte.

 

Ergebnis: Astoria D ist nicht mehr auf einem Abstiegsplatz! Gute Aussichten nächste Saison in der 5. Provinzliga weiterzuspielen. Es folgen jetzt die 3 entscheidenden Spieltage. Einiges kann noch passieren!


2 wichtige Siege

Astoria B und D erzielten am 18. Spieltag 2 wichtige Auswärtssiege im Abstiegskampf. Die 2. Mannschaft setzte sich mit 10:6 gegen Angleur A durch. Die 4. Mannschaft gewann gegen Bolland A mit 12:4. Damit rückt Astoria B auf den 3. letzten Platz auf. Astoria D darf sich weiterhin Hoffnung machen, in der 5. Provinzliga weiterzuspielen. Ein weiterer Sieg muss aber her, um Smash Robertville zu überholen.

 

Ebenso war die Hoffnung groß, dass Astoria A im Topspiel zwischen dem Tabellenersten und Tabellenzweiten eine Überraschung landet. Doch über ein 4:12 kam unsere erste Mannschaft gegen Stavelot A nicht hinaus. Für die Überraschung sorgte dagegen der drittplatzierte Verfolger Vervia C. Ihnen gingen 2 Punkte gegen 3 Spieler von Gervina A verloren. Gervinas B4-, B6- und C0-Spieler siegte knapp mit 9:7 in Verviers. Astoria A bleibt nach diesem Spieltag auf einem glücklichen Aufstiegsplatz.

 

Astoria E kam leider mit 3 Spielern nur zu einem 5:11 gegen Daltons C. Eyob konnte dieses Mal 3 Siege einfahren. Super Eyob! Hier fehlte der vierte Spieler. Ganz hart traf es unsere 3. Mannschaft. Nach der krankheitsbedingten Absage von Nils und Florian blieb hier nur ein Forfait anzumelden. 3 Punkte gingen spiellos an Spa B. Bleibt gesund, bzw. kommt schnell wieder in Form. Große Herausforderungen stehen uns noch an den restlichen 4 Spieltagen bevor!


4 Siege, aber eine bittere Niederlage

Astoria A, B, C und E waren alle am 17. Spieltag erfolgreich. Nur die vierte Mannschaft konnte im Abstiegskampf gegen Aubel E keine Punkte machen. Mit dem 14:2 gegen Astrid E bleibt die erste Mannschaft auf Aufstiegskurs. Astoria B gewann mit 13:3 gegen die erste Mannschaft von Amay-Hermalle. Astoria C sicherte sich einen glasklaren 16:0-Sieg gegen Raeren C. Schließlich erspielte Astorias Nachwuchs ein knappes 9:7 gegen Vervia K. Eine tolle Leistung von Adrien, Timon, Timo und Mio!

Bei Astoria D gab es den folgenden Plan gegen Aubel E: Peter spielt so gut wie im Hinspiel, Paul zeigt, was er gegen D4-Spieler kann und das Duo Galina/Dean sorgen für die restlichen Siege. Der Plan ging leider nicht auf. Trotz starkem Coaching durch Jochen und Julien fand Peter nicht zu seinem gewohnten siegreichen Spiel. Gerade sein punktebringender "Topspin" wollte einfach nicht auf die Platte, bzw. über das Netz. Am Ende stand es 6:10. Sehr schade, weil diese Punkte im Abstiegskampf extrem wichtig gewesen wären.


Liebe Sportsfreunde,

 

Ostbelgien braucht Tischtennis-Trainer! Dafür gibt es ein sehr attraktives Angebot für Interessierte. Noch dazu kostenlos und in der Gegend. Mehr Informationen findet Ihr im PDF-Dokument. Die ersten Interessenten habe sich schon angemeldet. Die Anmeldefrist läuft in Kürze ab.

 

Anmeldeschluss: 28.02.2022

 

PS: Auch Deutschsprachige aus der Wallonie sind herzlich willkommen.

Download
Information vom OTTV
Kostenlose Tischtennis-Trainer-Ausbildung
OTTV-TRAINERAUSBILDUNG_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.2 KB


3 Siege, eine sehr knappe Niederlage und ein Bye

Fangen wir mit dem Erfreulichsten an: Drei eindeutige Siege hat die Astoria an diesem 16. Spieltag erzielt. Ein sehr wichtiges 14:2 von Astoria C gegen Pepinster B. Ein klares 12:4 der vierten Mannschaft gegen St-Hubert D, das Hoffnung im Abstiegskampf macht. Die gegnerische Mannschaft musste die Niederlage erst einmal lange verarbeiten und ist bei Pizza und Bier bis fast 2 Uhr geblieben. Ein super herausgespieltes 13:3 von Astoria E gegen Montzen F.

 

Sehr knapp ging es dagegen bei Astoria B gegen den Tabellenführer Vervia D zu. Verstärkt durch Tom und Mathis, hätten wir fast dem Gegner Punkte auf dem Weg zum Aufstieg abgenommen. Zwei Mal scheiterte Mathis im fünften Satz. Und zu guter Letzt, die erste Mannschaft hatte spielfrei und konnte sich etwas für das anstehende Duell um den zweiten Aufstiegsplatz schonen.


1 Forfait-Sieg, 2 weitere Siege und 2 Niederlagen

Am 15. Spieltag gewann Astoria A ohne Spiel mit 16:0 ff. Astoria B erzielte in Montzen ein 10:6, Astoria D musste sich dort leider deutlich mit 1:15 geschlagen geben. Kuriosum an diesem Abend: Das 25:27 von Widiya im 5. Satz. Er war so nah am Sieg dran, aber es sollte einfach nicht sein. Bei so einem langen Satz hätte der Schiedsrichter fast schon nach einem Time-Out gefragt. Gegen Pingouin Stembert C kam Astoria C bis zu einem 4:12. Der Gegner hatte sich durch das Forfait der 1. Mannschaft, das Bye der 2. Mannschaft dieses Mal stark verstärken können. Erfreulicherweise gewann unser Nachwuchs mit einem knappen 9:7 gegen die 15. Mannschaft von Tiège.


4 x Gewonnen. Super, dieser Erfolg!

Astoria A, B, C und D haben am 14. Spieltag zu Hause alle gewonnen. Die erste Mannschaft schlug Tiège E souverän mit 14:2. Astoria B kam auf ein 12:2 gegen Chiroux C. Astoria C erzielte ein sehr hart umkämpftes 9:7 gegen Welkenraedt D. Ralph setze im letzten Spiel den entscheidenden Siegpunkt. Astoria D siegte gegen Smash Robertville H mit 12:4. Spielfrei war dieses Wochenende die 5. Mannschaft. Mit den neuen Regeln konnte somit auch noch zum Spielende das "verre de club" serviert werden. Bis 24 Uhr ist es seit kurzem wieder möglich, dass wir uns über die Siege mit einem oder mehreren "Drinks" freuen. Weiter so, Astoria!

 


Ein Spieltag zum Streichen

Keine Mannschaft konnte am 13. Spieltag gewinnen. Am härtesten traf es Astoria C mit gerade einmal 2 Sätzen durch Eric und Paul gegen Eupen B. Am besten schlug sich wieder einmal Astoria A mit einem 6:10 gegen Vervia C. Trotz Niederlage bleibt die erste Mannschaft auf Platz 2, mit 3 Punkt Vorsprung vor der drittplatzierten Vervia C. Astoria B kam auf ein 4:12 gegen Elsenborn B. Die 5. Mannschaft verlor gegen Eupen D mit 2:14. Ein Glück, dass die 4. Mannschaft an so einem rabenschwarzen Spieltag spielfrei hatte. Diesen Spieltag sollten wir aus dem Gedächtnis streichen.

 


Die Rückrunde hat begonnen. 2 Siege und 3 Niederlagen wurden erzielt. Astoria A schaffte  nach einem Unentschieden in der Hinrunde ein knappes 9:7 gegen Crisnée A. Stephan, Ema, Mathis und der Joker Julien haben diesen Sieg hart erkämpft. Die 2. Mannschaft verlor dagegen gegen Oupeye B mit 6:10, die 3. Mannschaft gegen Oupeye C mit 5:11. Astoria D hatte keine Chance gegen die Youngster von Tiège L und kam auf ein 2:14. Allein Peter Müller schaffte es dem Nachwuchs von Tiege 2 Punkte abzuringen. Und schließlich erzielte Astoria E mit Bela, Eyob, Mio und Simon ein klares 13:3 gegen Welkenraedt F.

 


Die besten Glückwünsche für 2022!

 

Astoria Kelmis wünscht Euch alles Gute für das Jahr 2022. Vor allem Gesundheit, Glück und den sportlichen Erfolg in der Rückrunde! Die nächsten Spiele starten am 14.01.2022.

 

Herzlichen Glückwunsch außerdem noch dem Sieger von unserem Weihnachtstunier Stephan Zilles!

 


Astorias Nachwuchs freut sich

Zum Jahreswechsel noch ein Turnier?

 

Ja, das sagte sich auch der Nachwuchs der Astoria. Die Teilnehmer freuten sich über die gestifteten Preise. Das Lachen ist den sechs Gewinnern anzusehen. Die Preise hätten übrigens auch unseren Peter gereizt. Nur leider gehört er nicht mehr zum Nachwuchs der Astoria, sondern ist mit seiner Spiel- und Lebenserfahrung ein Pfeiler in unserem Verein. An alle Clubmitglieder ergeht außerdem eine herzliche Einladung zum kurzfristig angesetzten Weihnachtstunier am 21.12. ab 19 Uhr. Die Jugend hat es uns vorgemacht, die Erwachsenen ziehen hier sicher nach. Zur Anmeldung bitte eine private Astorias Nachwuchs freut sich an Tom schicken.


Liebe Sportsfreunde,

 

im Vorstand haben wir uns kurzfristig darauf geeinigt, die für Anfang Januar angesetzte Klubmeisterschaft auf einen späteren Termin zu verschieben.

 

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Download
Henris Mitteilung vom 14.12.21
Verschiebung_Klubmeisterschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.0 KB


Tabellenstand nach 11 Spieltagen

     Astoria A: 2. Platz der Division 2A

     Astoria B: 10. Platz der Division 3A

     Astoria C: 8. Platz der Division 4G

     Astoria D: 10. Platz der Division 5F

     Astoria E: 8. Platz der Division 6G



Zum Abschluss der Hinrunde verteidigte Astoria A seinen 2. Tabellenplatz souverän. Die Mannschaft siegte mit 15:1 gegen Ninane C. Ebeneso erfolgreich gewann Astoria E mit 15:1 gegen Aubel G. Mit diesem Sieg sprang die 5. Mannschaft gleich 2 Plätze auf den 8. Platz nach oben. Geschlagen wurden die 2. Mannschaft mit 2:14 von Donald E und die 3. Mannschaft mit 5:11 von Donald F. Astoria D hatte Forfait angemeldet.


4 Siege sind am 10. Spieltag eingefahren worden. Knapp ging es jeweils mit 9:7 bei Astoria A und C zu. Ein bravouröses 15:1 erzielten Ahmet, Julien, Issac und Dean, was Astoria D nach langem Warten den ersten Sieg verschaffte. Und auch Astoria E gewann mit 12:4 gegen Malmedy E. Super-Leistung von allen Beteiligten. Da können wir verschmerzen, dass an diesem Spieltag Astoira B Forfait angemeldet hatte.


Drei Mal verloren, drei Mal jeweils zu 6:10. Die 3., 4. und 5. Mannschaft. Was für ein verkorkster Spieltag. Astoria B hatte am 9. Spieltag spielfrei. Der Gegner von Astoria A trat nicht an. Somit sprang zumindest hier ein 16:0 gegen Gervina A heraus. Damit steht die erste Mannschaft am 28.11.2021 auf Platz 2 in der 2. Provinzklasse. Leider können gerade alle anderen Mannschaften von so einer Platzierung nur träumen.


Auf Astoria A ist auch am 8. Spieltag einfach Verlass. Mit der dankenswerten Unterstützung von Adrien Vanasschen fuhren Tom, Ema und Benoît einen 10:6 gegen Retinne A ein. Ein Tag zuvor, ebenfalls in Retinne, ist Astoria D leider nur zu einem 7:9 gekommen. Obwohl Retinne C uns mit einem fehlenden vierten Spieler Punkte geschenkt hat, war nicht mehr drin. Das zweite 7:9 in Folge. Alle guten Dinge sind 3! Auch bei Astoria B und E war kein Sieg möglich. Astoria C hatte spielfrei.


Seit ein paar Wochen nutzen wir für die Trainingsabende die kostenlose Smartphone-APP SpielerPlus. Damit sieht jeder mit seinem Handy auf einen Blick, wie viele Vereinsspieler kommen und am Abend an der Platte stehen. Wer Fragen z.B. für den Einladungslink hat, wendet sich am besten an Tom. Ein gute Idee für alle, macht doch bitte mit !


2 Siege und 3 Niederlagen. Das ist die Bilanz vom 7. Spieltag. Astoria B kann auch siegen. Das hat die Mannschaft dieses Mal mit einem 11:5 gegen Angleur A bewiesen. Die Nachwuchs-Mannschaft Astoria E hat mit einem 12:4 gegen Daltons C gewonnen. Hier kam kurz vor dem Spiel ein WhatsApp-Hilferuf, weil keine Spielblöcke zu finden waren. Was wäre nur passiert, wenn der Sieg nicht ordnungsgemäß dokumentiert worden wäre. Und das Unentschieden war bei Astoria D zum Greifen nah. Allerdings hat es leider nicht geklappt. Am Ende stand es dann doch 7:9 gegen uns.

 


Alle haben ihr Bestes gegeben, leider wurde aber am 6. Spieltag kein Sieg eingefahren. Am knappsten war es noch bei Astoria A mit einem unheimlich spannenden 7:9 gegen Astrid E. Dean gewann gegen die C-Spieler immerhin 2 Sätze und Erfahrung.

 

Alle anderen Spiele waren dagegen klare Angelegenheiten zu unseren Ungunsten. Peter holte vorbildlich 3 Siege für die 4. Mannschaft. Es bleibt uns allerdings nichts anderes: Training, Training, Training und noch mal Training ! Oder hat da jemand einen anderen Vorschlag?

 


Der 5. Spieltag brachte ein Unentschieden für Astoria C gegen Pepinster B. Was für eine beispielslose Aufholjagd von Ahmet, Nils und Ralph nach dem 5:8 noch ein 8:8 zu schaffen. Respekt, Respekt für diese Leistung. Astoria A hatte spielfrei und die restlichen Mannschaften gingen alle leer aus.

 

 


Und unsere erste Mannschaft setzt am 4. Spieltag Ihre Siegesserie fort: 13:3 gegen Pingouin Stembert A. Dazu kam noch der weitere Sieg von Astoria C. Astoria B, D und E hatten allerdings keine Chance. Gegen die C6- und D0-Spieler von Montzen B konnte die vierte Mannschaft am ganzen Abend leider nur 3 Sätze holen. Peter Müller, es gab Zeiten, da war schon mal mehr drin?!?

 


Auch am am 3. Spieltag bleibt die Astoria A ungeschlagen. In einem unheimlich spannenden Spiel siegte die 1. Mannschaft 9:7 gegen Tiège E. Beim Stand von 7:7 behielten Tom Lenaerts und Stephan Zilles die Nerven. Glückwunsch zum 2. Tabellenplatz!

 

Noch ein Unterschieden und 2 Niederlagen sind die Bilanz dieses Spieltags. Die 5. Mannschaft hatte spielfrei.

 


Der 2. Spieltag und erste Heim-Spieltag verlief schon etwas besser. 2 Siege und 2 Niederlagen sind zu verzeichnen. Astoria A bleibt damit weiterhin ungeschlagen. Alle Partien waren hart umkämpft. Sehr erfreulich war der 9:7-Sieg unserer Nachwuchsmannschaft, Astoria E, gegen die 4. Mannschaft vom TTC Eupen. Astorias 4. Mannschaft hatte spielfrei.

 


Gerd freut sich über Astorias Überraschung

 

Lieber Gerd Schifflers, herzlichen Glückwunsch!

 

Mit einer Überraschung und den besten Wünschen zu Deinem runden Geburtstag wollen wir Dir gratulieren.

 

Auf diesem Weg ein herzlicher Dank für Deinen großen Einsatz als langjährige Stütze für unsere Astoria Kelmis.


 

++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++

Die neue Saison 2021/2022 hat begonnen.

++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++ ++++

 Leider erzielten wir am 1. Spieltag nur ein Unentschieden.

Dieser Start lässt nichts Gutes ahnen. Aber Kopf hoch.

Wir sehen uns im Training!


 

Mit der Generalversammlung am 13.08.2021 wurde ein neuer Vorstand gewählt.


Neu im Vorstand sind Stephan Zilles und Paul Coester. Eine Übergangslösung für den Präsidenten wurde im Nachgang vorstandsintern mit Henri Aretz als 1. Präsidenten und Tom Lenaerts als seinen Stellvertreter gefunden.